Animation German English flaf

Animation Deutsche & Englische Fahne
Collection of financial terms with short explanation and translations.

Eine Sammlung von Begriffen aus der Finanzwelt mit kurzen Erklärungen und Übersetzungen.

The complete page is available upon request.
Die komplette Aufstellung is verfügbar. Bitte fragen Sie uns.

US / UK
Description
Deutsch / German
Beschreibung
accountThe record of a holder'sbalance and transactions with a financial organisation.KontoDer Bericht über den Bestand und die laufenden Transaktionen mit/ von einer Finanzorganisation.
aggressiveDescribing an investment approach, it denotes an investment that takes higher risks in return for potentially higher rewards.aggressivBeschreibt einen Investitionsansatz, bei dem höhere Risiken im Gegenzug für möglicherweise höhere Erträge in Kauf genommen werden.
alphaA measure of expected return based on an investment's inherent value and assuming a market that posts a 0% return.alphaEin Maßstab der zu erwartetenden Rendite, basierend auf dem Wert einer Anlage und unter Annahme eines Marktes mit 0% Ertrag.
Alternative Investment Market (AIM)Second tier of U.K. market run by the London Stock Exchange.Alternativer Investment Markt (AIM)Zweitmarkt in Großbritannien, der von der Londoner Börse geführt wird.
American depository receipt (ADR)A method of investing in non-U.S. stocks by trading negotiable receipts for units of a non-U.S. corporation held in the vault of a non-U.S. branch of an American bank.US-Zertifikat für die Hinterlegung ausländischer Aktien (US-ADR)Eine Form der Investition in außeramerikanische Aktien, durch Anlage in verkäufliche Zertifikate außeramerikanischer Unternehmen, die in einer außerhalb Amerikas befindlichen Zweigstelle einer amerikanischen Bank aufbewahrt werden.
annual reportAn annual audited financial statement describing financial condition and performance of the relevant entity. JahresabschlussDer Jahresabschluss ist eine Aufstellung der finanziellen Lage und ist ein testierter (audited) Abschluss.
annualized rate of returnThe average return over a period of years, taking into account the effect of compounding, also called the compound growth rate.Rendite, auf Jahresrate umgerechnetDie durchschnittliche Rendite für den Zeitraum mehrerer Jahre, inklusive Zinseszins. Auch Zinseszinswachstumsrate genannt.
arbitrageAn attempt to profit from differences in security prices - such disparities between the value of a stock index future and the value of the stocks that make up the index - by buying the undervalued security and selling the overvalued security.ArbitrageDer Versuch, von Unterschieden bei den Aktienkursen (Unterschiede zwischen dem Wert eines Aktienindex-Future und dem Wert der Aktien, aus denen der Index besteht) durch den Ankauf unterbewerteter Aktien und dem Verkauf überbewerteter Aktien, zu profitieren.
automatic cash withdrawal planA withdrawal plan that sends an investor a check for the same amount of money, deducted from the balance of your fund account, every month or quarter.Automatischer AbhebungsplanEin Auszahlungsplan, der dem Anleger monatlich oder vierteljährlich derselbe Betrag sendet, der vom Saldo des Kontos abgezogen wird.
average effective maturityA measure of a bond's maturity that takes into account the possibility that it may be called by the issuer before its stated maturity date.Effektive durchschnittliche LaufzeitDer Maßstab der Laufzeit einer Anleihe, wobei berücksichtigt wird, daß sie vom Aussteller vor dem angegebenen Fälligkeitstermin eingefordert werden kann.
average maturityFor a bond fund, the average of the stated maturity dates of the debt securities in the portfolio. In general, the longer the maturity, the greater the fund's sensitivity to interest-rate changes, which means greater price fluctuation. A shorter average maturity usually means a less sensitive, and consequently, less volatile, portfolio.Durchschnittliche LaufzeitBei einem Anleihefond bezieht sich der Durchschnitt der angegebenen Laufzeit auf die Schuldtitel im Portfolio. Im Allgemeinen gilt, je länger die Laufzeit, desto größer die Zinssensitivität, was eine größere Kursfluktuation bedeutet. Eine kürzere durchschnittliche Laufzeit bedeutet normalerweise ein weniger empfindliches und daher weniger schwankungsanfälliges Portfolio.
    
balanced fundA fund that seeks both growth and income, with stability of principal, through a portfolio that includes both stocks and bonds.Ausgewogener InvestmentfondEine Anlage, die Wachstum und Ertrag durch Kapitalstabilität mit einem Portfolio, daß Aktien und Anleihen enthält, im Auge hat.
basis pointOne one-hundredth of one percentage point, or 0.01%.BasispunkteEin Einhundertstel eines Prozentpunkts oder 0,01%.
bear marketA prolonged period of declining stock prices, the bottom of which may offer courageous investors (and investors who systematically invest) attractive values.BaissemarktEin längerer Zeitraum fallender Aktienkurse, dessen Tiefstand für aggressive Anleger (und Anleger die systematisch anlegen) attraktive Werte bietet.
benchmarkA standard, usually unmanaged securities index, used for purposes in assessing unit trust performance.VergleichswertEin standardmäßiger, üblicherweise unverwalteter Aktienindex, der zur Beurteilung der Wertentwicklung eines offenen Investmentfonds benutzt wird.
betaA measure of the price movement in relation to an index that is a common gauge of market activity. Securities with betas higher than 1.0 have been, and are expected to be, more volatile than the index; securities with betas lower than 1.0 have been, and are expected to be, less volatile than the indexBetaMaß der Preisbewegung in Relation zum allgemeinen Index für Marktaktivität. Wertpapiere mit einem Beta-Faktor über 1,0 waren und werden wohl schwankungsanfälliger sein als der Index; Wertpapiere mit einem Beta-Faktor unter 1,0 waren und werden wohl weniger schwankungsanfällig sein als der Index.
blue chipA high-quality, relatively low-risk investment; this U.S. term usually refers to stocks of large, well-established companies that have performed well over a long period.SpitzenwerteEin erstklassiges Wertpapier mit relativ geringem Risiko.Dieser Begriff bezieht sich üblicherweise auf Aktien großer, etablierter Unternehmen, die über einen langen Zeitraum gute Ergebnisse gezeigt haben.
bondA debt security issued by a government or corporation that pays a stated rate of interest and returns the face value on the maturity date (see also, gilts)AnleiheEine Schuldverschreibung, ausgegeben von der Regierung, oder einer Firma, mit einer festen Rendite, die nach Ablauf den ausgeschriebenen Wert voll zurückzahlt. (siehe auch Staatspapiere).
book valueThe net worth, or liquidating value, of a business. Calculated by subtracting from total assets all liabilities, including debt and preferred stocks, and dividing by the number of units of common stock outstanding.BuchwertDer Nettowert oder Liquidationswert eines Unternehmens. Er errechnet sich, indem sämtliche Verbindlichkeiten, einschließlich Schuldtitel und Vorzugsaktien, vom Gesamtvermögen abgezogen und durch die Anzahl der im Umlauf befindlichen Stammaktien geteilt wird.
bottom-up approachAn investment strategy that emphasizes finding outstanding individual companies before considering broad economic trends.Bottom-up-MethodeEine Strategie, die darauf ausgerichtet ist, außergewöhnliche Einzelunternehmer zu finden, bevor umfassende Wirtschaftstrends berücksichtigt werden.
broker/dealerA firm that brings buyers and sellers together in its function as broker and that also buys securities to sell while fulfilling its role as dealer. The terms broker, broker/dealer, and dealer are sometimes used interchangeably.Makler / Händler / Broker Autorisierte Einzelperson oder Unternehmen, das Käufer und Verkäufer in seiner Funktion als Makler zusammenbringt, Wertpapiere kauft und verkauft (eige Rechnung und Kundenauftrag). Wertpapierhändler. Die Begriffe Makler, Broker, Dealer und Händler werden oft gegeneinander austauschbar benutzt.
bull marketA prolonged period of rising security prices.HaussemarktEin längerer Zeitraum steigender Aktien- Wertpapierkurse.
callable bondA bond whose issuer reserves the right to redeem it before it is due. There is some risk to the investor since bonds are generally called when interest rates fall, and are not usually replaced with a similar yielding issue of the same qualityKündbare AnleiheEine Anleihe, deren Aussteller sich das Recht vorbehält, sie vor Fälligkeit zurückzunehmen. Für den Anleger ist dies mit Risiken verbunden, da Anleihen im Allgemeinen gekündigt werden, wenn die Zinsen fallen und nicht unbedingt durch eine Emission mit ähnlichem Ertrag / Qualität ersetzt werden.
call protectionA provision in a bond's indenture setting a certain period during which the bond cannot be called away by the issuer.KündigungsschutzEine Klausel in einem Pfandbrief/Shuldverschreibung welche eine vorzeitige Ablösung durch den Ausgeber während der benannten Periode verhindert.
    
capital appreciation
An increase in the value of an asset, such as a unit trust. Capital appreciation is the investment objective of unit trusts that purchase securities whose value is expected to rise.
Kapitalzuwachs
Eine Werterhöhung eines Anlagevermögens, y.B. ein Investmentfond. Der Kapitalzuwachs ist das Investitionsziel von Investmentfonds, die Wertpapiere kaufen, bei denen ein Wertanstieg erwartet wird.
capital gain
A profit (selling price minus cost basis) or loss on the sale of a security or other asset.
Kapitalgewinn oder Verlust
Der Gewinn oder Verlust (Verkaufspreis abzüglich Kostenbasis) aus dem Verkauf von Wertpapieren oder anderen Werten.
capitalization
The market value of a company's outstanding securities, excluding current liabilities. (Under 250 million euro is considered small cap; 250 million euro to 1 billion euro = medium, 1 billion+ = big / high cap)
Kapitalisierung

Der Marktwert der im Umlauf befindlichen Wertpapiere eines Unternehmens, ohne kurzfristige Verbindlichkeiten.
(Als gering gelten Werte unter 250 Millionen Euro, 250 Millionen - 1 Milliarde = mittel, oberhalb 1 Milliarde = hohe Kapitalisierung)

capital spending
Money spent by businesses to purchase or upgrade equipment and facilities.
It is one of the major components of economic growth, the other is consumer spending.
Kapitalaufwand
Gelder, die von Unternehmen zum Kauf oder zur Verbesserung von Ausstattung, Geräten und Anlagen ausgegeben werden.
Eine der Hauptkomponenten des Wirtschaftswachstums, die andere Komponente sind die Konsumentenausgaben.
Cedel
An international settlement organization which specializes in eurobonds.
Cedel
Eine internationale Abwicklungsorganisation, die sich auf Euro-Anleihen spezialisiert hat.
central gilts office (CGO)
Book entry transfer system for gilts run by the Bank of England.
Elektronisches Abrechnungs- und Transfersystem der Bank of England für britische Staatspapiere (CGO)
Buchmäßiges Übertragungssystem für britische Staatspapiere, geführt von der Bank of England.
Chase High Yield Index
An unmanaged list of U.S. dollar denominated corporate high yield bonds, including domestic and international issues (comprised of both developed and emerging issues).
Chase High Yield Index
Eine ungeführte Liste bestehend aus Dollar Firmenschuldverschreibungen mit Nationalen und Internationalen Ausgaben (mit bereits erfolgten und erfolgenden Ausgaben).
combined purchase privilege
A way for a unit holder to qualify for a reduced sales charge by combining investments in different funds made at the same time into a single transaction.
Kombiniertes Ankaufprivileg
Eine Möglichkeit für Anteilseigner, reduzierte Abschlussgebühren zu erreichen, indem in verschiedene, zum selben Zeitpunkt getätigte Investitionen zu einer einzige Transaktion zusammengefasst werden.
commercial paper
Corporate promissory notes issued to provide short-term, financing, sold at a discount and redeemed at face value. These notes are a principal component of money-market fund portfolios because of their high yield.
Kurzfristige Titel
Schuldscheine von Unternehmen, die für eine kurzfristige Finanzierung ausgestellt sowie mit einem Nachlass verkauft und zum Nennwert getilgt werden. Bei diesen Schuldscheinen handelt es sich, wegen des hohen Ertrags, um eine Hauptkomponente der Geldmarkt-Portfolios.
common stock
A security that represents ownership in a public corporation.
Stammaktien
Ein Wertpapier, das ein Miteigentum an einer öffentlich-rechtlich Körperschaft darstellt.
compounding
Interest paid on interest, resulting in a geometric rate of increase on the initial principal.
a 100 euro investment that earns 5% generates 5 euro per year. The new basis is 105 resulting in 5.25. Thus it is 110.25 the following year with 5.51 and so on.
(see rule 72 later on)
Aufzinsung /
Zinseszins

Zinseszinsen, wodurch es sich um eine beschleunigte Erhöhung des ursprünglichen Kapitalbetrag handelt.
Eine Investition von 100 Euros mit einem Zinssatz von 5% erwirtschaftet pro Jahr 5 Euros. Durch Zinsansammlung werden im ersten Jahr 5 Euros erwirtschaftet ergibt eine neue Basis von 105 Euros. 5,25 im zweiten Jahr ergibt 110,25, mit 5,51 im nächsten Jahr und so weiter.
(siehe auch 72er Regel)

confirm
A (printed) record of recent transactions sent to an investor when distributions are paid or other business is transacted.
Bestätigung
Ein (gedruckter) Bericht über neueste Transaktionen, der an einen Anleger bei Dividendenausschüttung oder anderen geschäftlichen Vorgängen geschickt wird.
conservative
A cautious approach to investing that takes only prudent risks to seek a reasonable return.
(see aggressive)
Konservativ

Ein vorsichtiger Investitionsansatz, bei dem nur ein geringes Risiko eingegangen wird, um eine angemessene Rendite zu erreichen.
(siehe agressiv)

contingent deferred sales charge
(CDSC) A fee assessed when units are redeemed from certain funds sold without an initial sales charge.
Bedingt aufgeschobene Abschlussgebühr
Eine Gebühr, die festgelegt wird, wenn Anteile von bestimmten Fonds zurückgenommen werden, die ohne anfängliche Abschlussgebühr verkauft wurden.
conversion
term for exchange.
Konvertierung
Es handelt sich hier auch um einen anderen Ausdruck für Umtausch.
cost basis
The cost of an investment, used as the basis for calculating and reporting capital gains or losses.
It is adjusted for stock splits, distributions, and return of capital.
Kostenbasis
Die Kosten einer Investition, die als Basis für die Berechnung und den Ausweis eines Kapitalgewinns oder -verlusts benutzt werden.
Sie wird für Aktiensplits, Ausschüttung und Kapitalrückzahlung berichtigt.
coupon rate
The interest rate that an issuer promises to pay over the life of a debt security, such as a bond, expressed as a percentage of face value. Normal practice is to pay half the annual rate semiannually.
Anleihezinssatz
Der Zinssatz, den ein Aussteller während der Laufzeit eines Schuldtitels, wie z.B. einer Anleihe, zu zahlen verspricht, ausgedrückt als Prozentsatz des Nennwerts. Meistens wird die Hälfte des Jahressatzes halbjährlich bezahlt.
credit risk
The potential for default by an issuer on its obligation to pay interest or principal on debt securities.
Kreditrisiko
Das Risiko das die bezogene Gesellschaft Ihren Zinsverpflichtungen nicht nachkommen kann.
CREST
Name of book entry transfer system used for U.K. equities (owned by CRESTCo).
CREST
Name eines Buchwert-Transfersystem, das für Englische Aktien benutzt wird (im Besitz von CRESTCo).
current dividend yield
The rate of payment for a fund that distributes only dividend and interest income, expressed in percentages.
Laufender Dividendenertrag
Der Ertragsbetrag für Fonds die Dividenden und Zinsen ausschütten in Prozent.
custodian
The bank that holds a unit trust's assets (stocks, bonds, cash, and other securities) and handles payments and receipts for the fund's securities transactions.
Depotbank
Bank, die die Vermögenswerte eines Investmentfonds, (Aktien, Anleihen, Festgelder und andere Wertpapiere) verwahrt und die Zahlungen und die Quittungen für die Wertpapiertransaktionen des Fonds vornimmt und ausstellt.
daily official list
London Stock Exchange produced document which provides record of prices at which all stocks were traded on the previous day.
Amtliches Kursblatt
Ein von der Londoner Börse herausgegebenes Dokument, das eine Aufstellung der Kurse beinhaltet, zu denen Aktien am Vortag gehandelt wurden.
debt securities
General term for any security representing money loaned that must be repaid to the lender at a certain date. Bonds, notes, bills, and money market instruments are all debt securities.
Schuldtitel
Allgemeiner Begriff für ein Wertpapier über verliehenes Geld, das an einem bestimmten Datum an den Darlehensgeber zurückbezahlt werden muss. Anleihen, Wechsel, Schatzwechsel und Geldmarktpapiere sind alle Schuldtitel.
deep discount bond
A bond selling far below par or face value.
Stark abgezielte Schuldverschreibungen
Eine Anleihe, die weit unter Nennwert verkauft wird.
deflation
The opposite of inflation, and thus a decline in the prices of goods and services.
Deflation
Das Gegenteil von Inflation und somit ein Preisrückgang für Waren und Dienstleistungen.
derivatives
General title given to options and futures in the U.K. marketplace.
Derivative
Allgemeiner Titel für Optionen und Futures im Markt von Großbritannien.
discount
Selling below par; e.g., a 1,000 euro bond selling for 900 euro. Anticipating the effects of news on a security's value; for example, "The market had already discounted the effect of the labor strike by bidding the company's stock down."
Nachlass
Verkauf unter Nennwert, z.B. eine Anleihe von Euro 1.000 wird für 900 Euros verkauft. Die Vorwegnahme der Auswirkungen von Neuigkeiten auf den Wert eines Wertpapiers, z.B. ,Der Markt hatte die Auswirkungen des Streikes durch die Abgabe geringerer Gebote für die Aktien des Unternehmens bereits vorweggenommen".
disinflation
A slowing of the rate at which prices are increasing. Not the same as deflation, when prices actually drop.
Desinfektion
Eine Verlangsamung der Rate, zu der eine Preiserhöhung stattfindet. Nicht mit Deflation gleichzusetzen, wenn Preise tatsächlich fallen.
distribution
Payment of a dividend or capital gain.
Ausschüttung
Zahlung einer Dividende oder eines Kapitalgewinns.
diversification
Spreading investments among many different securities or sectors to reduce the risk of owning any single investment.
Diversifikation / Streuung
Streuung von Investitionen unter viele verschiedene Wertpapiere oder Sektoren, um das Risiko, das mit dem Besitz einer einzigen Anlage verbunden ist, zu reduzieren.
diversified
A unit trust that meets certain legal requirements pertaining to the number of issuers represented in its portfolio, including a restriction that 75% of the portfolio be invested in at least 15 different issuers.
Diversifiziert
Ein offener Anlagefonds, der rechtlichen Richtlinien folgt, insbesondere der Beschränkung, dass 75% des Portfolios bei mindestens 15 verschiedenen Ausstellern investiert sein müßen.
dividend
A payment of money from a company's profits to its stockholders.
Dividende
Die Zahlung eines Geldbetrags aus dem Gewinn eines Unternehmens an seine Anteilseigner (Aktionäre).
Dow Jones Industrial Average
("the Dow") The most commonly used indicator of U.S. stock market performance, based on the prices of 30 major U.S. industrial companies.
Dow Jones Industrial Average
("der Dow") Der am häufigsten benutzte Indikator für die Wertentwicklung des US-Aktienmarktes, der auf den Kursen von 30 grßen US-Industrieunternehmen basiert.
duration
A mathematical measure of a bond's sensitivity to changes in interest rates. Duration is stated in years; the shorter the duration, the less volatility you can expect from the bond.
Duration
Die mathematisch errechnete Sensitivität einer Anleihe in Bezug auf Zinssatzänderungen. Die Laufzeit wird in Jahren angegeben; je kürzer , desto weniger Volatilität können Sie von der Anleihe erwarten.
equity security
A type of security representing ownership in a corporation. Common stock, preferred stock, and convertible securities are all equity securities (Debt securities do not represent ownership).
Anteilspapier
Ein Wertpapier, daß Miteigentum an einem Unternehmen darstellt. Stammaktien, Vorzugsaktien und umtauschbare Wertpapiere sind jeweils Anteilspapiere (Schuldtitel stellen kein Miteigentum dar.).
eurobond
An interest bearing security issued across national borders, usually issued in a currency other than that of the issuer's home country.
Euroanleihen
Ein zinsbringendes Wertpapier, das grenzüberschreitend ausgestellt wird, normalerweise in einer anderen Währung als der des Heimatlandes des Ausstellers.
Euroclear
One of the two principal clearing systems in the Eurobond market; a settlement organization similar to Cedel.
Euro-Clear
Eines von zwei groŠen Clearingsystemen im Markt für Euroanleihen, eine Abwicklungsorganisation wie Cedel.
Eurodollar CD
>Short-term time deposits issued by European banks, often used by money market funds.
Eurodollar-CD
Kurzfristige Termineinlagen, ausgestellt von europäischen Banken, oftmals von Geldmarktfonds benutzt
exchange privilege
The right to exchange from one unit trust to another without an additional sales charge, subject to rules on minimum holding periods.
Umtauschrecht
Das Recht auf Umtausch von einem offenen Investmentfonds zu einem anderen ohne zusätzliche Abschlussgebühr, gemäß den Bestimmungen hinsichtlich einer Mindesteigentumsdauer.
ex-dividend
Means "without the dividend." Used to refer to a security that no longer has the right to the next dividend. Usuallz indicated by an x next to the name.
Ex-Dividende
Bedeutet ,ohne Dividende". Wird im Hinblick auf ein Wertpapier benutzt, das kein Anrecht mehr auf die nächste Dividende hat. Meistens durch ein X gekennzeichnet.
ex-dividend date
When used in reference to unit trusts, the date the unit price drops by the amount of the dividend.
Ex-Datum
Im Zusammenhang mit offenen Investmentfonds ist dies das Datum, an dem der Anteilskurs um den Dividendenbetrag fällt.
face value
The value of a bond stated on the bond certificate; thus, the redemption value at maturity.
Nennwert
Der Wert einer Anleihe, der auf dem Anleihezertifikat genannt ist. Dies ist der Rücknahmewert bei Erreichen des Fälligkeitstermins.
Federal Reserve System
The central bank of the United States, which has regulated credit in the U.S. economy since its inception in 1913.
Federal Reserve System (Zentralbanksystem der Vereinigten Staaten)
Die Zentralbank der Vereinigten Staaten, die die seit ihrer Gründung im Jahre 1913 in der US-Wirtschaft das Kreditwesen reguliert.
fiscal year
An accounting period of 365 days (366 in leap years) for which a unit trust prepares financial statements and performance data. Not necessarily the same as the calendar year.
Wirtschaftsjahr
Eine Rechnungsperiode von 365 Tagen (366 in Schaltjahren), für die ein Investmentfonds Jahresabschlüsse und Ertragsdaten erstellt. Nicht unbedingt gleich dem Kalenderjahr.
fixed-income security
A security that pays an unchanging rate of interest or dividends. Fixed-income securities include bonds, money market instruments, and preferred stock.
Festverzinsliche Wertpapiere
Ein Wertpapier, das einen unveränderlichen Zins- oder Dividendensatz zahlt. Zu den festverzinslichen Wertpapieren gehören Anleihen, Geldmarktpapiere und Vorzugsaktien.
forex
Abbreviation for foreign exchange (currency trading).
Forex
Abkürzung für Foreign Exchange (Devisenhandel).
forward commitment
A purchase or sale of a security at a specified price with delivery and money settlement at a specified future date.
Terminobligo
Der Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers zu einem bestimmten Preis mit Lieferung und Geldverrechnung zu einem späteren Datum.
FT-SE 100 Index
U.K. share index based on the 250 shares immediately below the top 100.
FT-SE 100 Index
Wichtigster GB-Aktienindex, basierend auf 100 führenden Aktien.
FT-SE Mid 250
U.K. share index based on the 250 shares immediately below the top 100.
FT-SE Mid 250
GB-Aktienindex, basierend auf den 250 Aktien, die unmittelbar nach den obersten 100 folgen.
fundamental analysis
The study of a company's business and financial status to help forecast future movements in its stock price. Analysts consider the company's past record of earnings and sales as well as company assets, management, and markets to predict trends that could affect a company's stock.
Fundamentale Aktienanalyse
Die Studie des Geschäftsverlaufs und des Vermögensstatus eines Unternehmens, um zur Prognose künftiger Schwankungen seines Aktienkurses beizutragen. Der Ertragsverlauf und Umsatz des Unternehmens sowie die Vermögenswerte, das Management und die Märkte werden von Analysten untersucht, um die Trends vorauszusagen, die sich auf die Aktien eines Unternehmens auswirken könnten.
fund manager
An organization or person that invests money on behalf of someone else.
Fondsmanager
Eine Organisation oder Person, die Geld im Namen Dritter investiert.
gilts, or gilt-edged securities
Bonds issued through the Treasury of the United Kingdom.
Britische Staatspapiere
Durch das Schatzamt von Großbritannien ausgegebene Anleihen.
Ginnie Mae pass-through
A U.S. agency security backed by a pool of mortgages guaranteed by the U.S. Government National Mortgage Association (GNMA), with principal and interest payments made directly to the investor.
Ginnie Mae-Wertpapiere mit laufenden Zinszahlungen
Eine US-Agentur die durch Hypotheken, welche wiederum durch die "U.S. Government National Mortgage Association" (GNMA) (Staatliche Nationale Hypotheken Vereinigung) garantiert sind, abgesichert ist und Kapital- und Zinszahlungen direkt an den Anleger leitet.
historical yield
The actual yield of an investment over a given period, measured from the beginning of the period.
Historische Rendite
Die tatsächliche Rendite einer Anlage über einen bestimmten Zeitraum, vom Beginn dieses Zeitraums an.
holding period
The length of time an investment must be in an account before it can be exchanged.
Haltedauer
Die Zeitspanne, die sich eine Anlage in einem Konto befinden muss, bevor sie ausgetauscht werden kann.
home state regulation
Under the ISD, an investment business is authorized in the place of its head office and registered office. This home state authorization entitles it to conduct business in any member state of the European Union.
Bestimmungen des Heimatlandes
Gemäß ISD (Investment Securities Directive; EG-Wertpapier-Dienstleistungsrichtlinie) ist ein Investmentunternehmen am Ort seiner Hauptverwaltung und seines eingetragenen Sitzes zugelassen. Durch die Heimatland-Zulassung ist das Unternehmen berechtigt, in jedem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaft einer Geschäftstätigkeit nachzugehen.
indenture
The formal contract governing a corporate bond that explains the bond's maturity, coupon rate, call privileges, and other rights.
Anleihevertrag
Der formelle Vertrag über eine Unternehmensanleihe, wodurch die Laufzeit der Anleihe, der Anleihezins, Kündigungsrechte und andere Rechte geregelt sind.
index
A benchmark against which to measure performance, such as the Standard & Poor's 500 Index of U.S. stocks or the Morgan Stanley Capital International World Index of world stocks.
Index
Ein Vergleichswert, an dem die Wertentwicklung gemessen wird, wie z.B. Standard & Poor's 500 Index von US-Aktien oder der Morgan Stanley Capital International World Index von weltweiten Aktien.
inflation
A rise in the prices of goods and services, often equated with loss of purchasing power.
Inflation
Ein Anstieg der Preise für Waren und Dienstleistungen, oft mit dem Verlust von Kaufkraft gleichgesetzt.
initial public offering (IPO)
A private company's first public offering of common stock.
Erstemission
Die Erstemission von Stammaktien eines Privatunternehmens.
instrument
A legal document, such as security.
Urkunde
Eine Urkunde, wie z.B. ein Wertpapier.
intermediaries offer
A system for primary issues on the London Stock Exchange. Stock is made available to brokers who can take it on behalf of clients.
Vermittlerangebote
Ein System von Neuemissionen an der Londoner Börse. Aktien werden Maklern angeboten, die sie im Kundenauftrag annehmen können.
international equity
An equity of a company based outside the United Kingdom but traded internationally.
Internationale Wertpapiere
Ein Wertpapier eines Unternehmens mit Sitz außerhalb von Großbritannien, das aber international gehandelt wird.
investment company
A "company" that invests in other "companies."
An investment company combines the money from a number of investors and then invests the money in a large, diversified portfolio.
Investmentgesellschaft
Eine Gesellschaft die in anderen Gesellschaften Geld anlegt. Eine Investmentgesellschaft kombiniert Gelder von einer Vielzahl von Investoren und investiert diese Gelder in ein diversifiziertes Portfolio.
investment-grade
Higher rated lower yielding bonds with a credit rating of rated BBB/Baa or higher.
Erstklassige (Papiere)
Höher bewertete Anleihen mit niedriger Verzinsung mit einer Kreditbewertung von BBB/Baa oder höher.
(IMRO) Investment Management Regulatory Organization
One of the original self regulating organizations (SROs) established for fund managers (UK).
Englische Aufsichtsorganisation für Fondsmanager (IMRO)
Eine der ursprünglichen, selbstregulierenden Organisationen (SORs), die für Fondsmanager eingerichtet wurden (England).
investment objective
The goal an investor or a unit trust seeks to accomplish. Investment objectives include current income, capital appreciation, or a combination of the two.
Investitionsziel
Das Ziel, das ein Anleger oder ein Investmentfonds erreichen möchte. Investitionsziele sind u.a. laufender Ertrag, Kapitalzuwachs oder eine Kombination aus beidem.
Investment Services Directive (ISD)
European Union Directive imposing common standards on investment businesses.
Richtlinien zum Anlegerservice
Investment Services Directive (ISD)
EU-Richtlinie, wodurch Investitionsunternehmen gemeinsam Standards auferlegt werden.
irredeemable gilt
A gilt with no fixed date for redemption.
Unkündbare britische Staatspapiere
Ein britisches Staatspapier ohne festgelegtes Rückkaufdatum.
issue
A stock or bond offering sold by a corporate or government entity at a particular time.
Ausgabe
Eine Aktien- oder Anleiheausgabe, die von einem Unternehmen oder einer staatlichen Stelle zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht wird.
 
 


Please contact us for further details
Schreiben Sie uns für weiter Informationen